Martin Pils
Autor: Martin Pils

Wie das Bundesministerium für Finanzen mitteilt, werden derzeit betrügerische Emails, mit dem Ziel der Erschleichung von Kreditkartendaten, im Stil des BMF versendet.

Infotech Securemailkunden sind durch die Filtersysteme vor diesem Email weitgehend geschützt.

Einige wenige solcher Emails sind in unseren Systemen eingelangt, wurden aber fast ausnahmslos als Spam klassifiziert und in Quarantäne verschoben. Bekannte Absendeadressen wurden nun zur Gänze blockiert.

Sollte Sie ein solches Mail erreichen, löschen sie es am besten sofort, klicken sie keinesfalls auf den angegebenen Link und geben sie keine Daten preis!

 

Originallink zur Presseaussendug des BMF

Wortlaut des Phishing-Mails
*******************************************
Betreff: HINWEIS DER STEUERERKLÄRUNG FÜR DAS JAHR 2016

Sehr geehrte Steuerzahler,
Nach den letzten Berechnungen des jährlichen steuerlichen Ihre Tätigkeit haben wir festgestellt, dass Sie Anspruch auf eine Steuererstattung von  645.21 Euro erhalten sollen

Um Ihre Rücksendung erhalten, füllen Sie bitte das Steuerformular im Anhang zu dieser E-Mail und ermöglichen es uns 3-5 Werktage, um es zu verarbeiten.

Referenz-Nummer: 45520-831-F852-C10

Mit freundlichen Grüßen
Copyright © 2017 Bundesministerium für Finanzen

*******************************************